Meditationen

Meditation bedeutet "Nachdenken" oder "Studieren". Manche meinen auch, es hätte mit "vermitteln" oder "Mitte" zu tun.

 

Christliche Meditation ist sowohl für Christ+innen als auch für Suchende und Zweifelnde möglich. Sie üben, zur Ruhe zu kommen, zu fragen, zu hören und zu schweigen. Am Beginn der Meditation können Wahrnehmungsübungen stehen, in denen Gottes Schöpfung Aufmerksamkeit geschenkt wird.

 

Unterschiedliche Formen der Meditation können an einzelnen Abenden, zum Beispiel im Rahmen von Alltagsexerzitien geübt werden. Sie sind auch Bestandteil von Oasen- und Einkehrtagen.