Auszeit mit Handarbeit

Sie möchten sich für eine "stille" Arbeit ein paar Tage Zeit nehmen?

Dann treffen Sie sich mit Gleichgesinnten an einem angenehmen Ort und widmen sich im alten klösterlichen Rhythmus von Arbeit und Gebet Ihrer Handarbeit wie Stricken, Malen, Häkeln, Kalligrafie, Kerzengestaltung oder anderem. Ihr Material bringen Sie selber mit. Es sollen keine Handarbeitstechniken gelehrt werden, es wird aber Rat gegeben, wenn möglich.

Es ist natürlich auch Zeit, sich draußen zu bewegen, zum Ausruhen und zum Austausch.